Hametum Wund- und Heilsal 200 g

Anwendungsgebiet von Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g)

Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g) können Sie bei oberflächlichen Hautdefekten wie: Schürf- und Schnittwunden, Verbrühungen und Verbrennungen leichteren Grades sowie Sonnenbrand anwenden. Sie können Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g) auch bei trockener, spröder, rissiger und aufgesprungener Haut (auch Altershaut), sowie bei bei Hämorrhoiden oder auch Säuglingen im Fall von Wundsein anwenden.

Wirkungsweise von Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g)

Nach Auftragen der Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g) bildet sich auf den oberen Hautschichten ein Schutzfilm der die Barrierefunktion der Haut stärkt. Die Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g) gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und ihre Fettbestandteile verbessern die Hautelastizität. Die Pflanzenstoffe der „Hamamelis“ werden besser in die Haut transportiert und wirken entzündungshemmend, juckreizstillend und greifen Bakterien sowie Pilze direkt auf der Haut an und hemmen oder verhindern deren Vermehrung. Der blutstillene Effekt der Pflanzenstoffe hilft bei Hautrissen und auch kleinen Verletzungen.
Durch diese umfangreiche Heilwirkung wirkt die Haut regeneriert und fühlt sich wieder weich und geschmeidig an.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

100g Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 200 g) enhalten:

Arzneilich wirksamer Bestandteil:

  • 6,25 g Hamamelisblätter und -zweig Frischdestillat, (1:1,12 – 2,08)

Sonstige Besta

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.